Der Diamant

Der Stein für die unbezwingbare Liebe

Der Name Diamant kommt ursprünglich aus dem griechischen "adamas", dass so viel wie unbezwingbar bedeutet.

Deshalb ist es heute auch nicht verwunderlich, dass gerade dieser Stein Einzug beim Antragsring gehalten hat. Im Mittelalter stand er bereits für die höchste Reinheit und Stärke und genau diese soll sich auch in der Liebe und der Vereinigung zweier Menschen wiederspiegeln.

 

Eine besonders charakteristische – und für Diamanten die mit Abstand häufigste – Schliffform ist der Brillantschliff. Seine Merkmale sind mindestens 32 Facetten und die Tafel im Oberteil, eine kreisrunde Rundiste, sowie mindestens 24 Facetten im Unterteil. Nur derartig geschliffene Diamanten dürfen als Brillanten bezeichnet werden.

 

Bei den Brillanten sind die 4 C´s von großer Bedeutung(Carat, Color, Clarity, Cut)

  • Carat bezieht sich dabei auf das Gewicht des Steines, was indirekt auch mit der Größe zu tun hat.
  • Color bezieht sich auf die Farbe. Da Diamanten von weiß, gelb, grün, rot, blau bis schwarz nahezu in jeder Farbe natürlich vorkommen, hat auch die Farbwahl ein starke Wirkung auf den Wert.
  • Clarity steht für die Reinheit. D.h. ob ein Stein zum Beispiel lupenrein ist oder kleine Einschlüße besitzt.
  • Cut ist das letzte der 4 C´s und bestimmt schließlich die Qualität des Steinschliffs.

Diese vier Faktoren bestimmen den Wert eines Steines.

Auf Wunsch biete ich Ihnen den Diamant für Ihren perfekten Verlobungsring, Ansteckring gerne auch mit international gültiger Expertise von IGI oder GIA an.

 

Alle meine verwendeten Diamanten sind von Händlern bezogen, die das Kimberley-Abkommen unterzeichnet haben. Dies garantiert die Konfliktfreiheit meiner Steine.

 

Gerne berate ich Sie welcher Brillant am besten zu Ihnen passt.

Kontaktdaten:

 

Chris Design e.K. | An der Winterleite 2 | 90530 Wendelstein

Email: info@gold-schmuck-kaufen.de

Tel. 0174/3754041

HRA 14681 RG-Nürnberg | USt. Id. Nr. 256352592

 

Titelbild: ©Dudarev Mikhail - stock.adobe.com